Control ist aktuell Teil des Xbox Game Pass und auf jeden Fall einen Blick wert. Der Third-Person-Shooter kommt mit einer durchaus interessanten Story daher und sorgt durch besondere Fähigkeiten im Gameplay dafür, dass die Spielstunden wie im Flug vergehen. Worum es sich bei Control genau handelt und für wen das Spiel geeignet ist, könnt ihr im folgenden Beitrag nachlesen.

 

Control – Story & Gameplay

Bei Control schlüpft ihr in die Rolle von Jesse Faden, die mit Hilfe ihrer telekinetischen Fähigkeiten das “Federal Bureau of Control” von einer übernatürlichen Macht befreien möchte. Anfangs war sie nur auf der Suche nach einigen persönlichen Antworten und im Handumdrehen findet sie sich in einem Kleinkrieg mit den sogenannten “Zischern” wieder. Dabei steht als Schauplatz hauptsächlich das Bürogebäude zur Verfügung, in dem sich Jesse mit Hilfe von Aufzügen von Etage zu Etage bewegt. Als Navigationshilfe dient eine entsprechende Karte. Nicht alle Räume können von Anfang an betreten werden, sondern schalten sich im Laufe der Zeit frei.

Die Steuerung funktioniert sehr intuitiv und dürfte eingefleischte Gamer vor keine Herausforderung stellen. Zwar stehen verschiedene Waffen zur Bekämpfung der Gegner zur Auswahl, doch sind Jesses telekinetischen Fähigkeiten das eigentliche Highlight. Den Gegner mit Betonbrocken oder der Inneneinrichtung bombardieren? Kein Problem. Auch etwas dezentere Methoden wie die Übernahme eines Zischers ist möglich. Mit 15 bis 20 Stunden ist das Spiel ausreichend lang, vor allem Dank der Integration in den GamePass ;)

Im Folgenden findet ihr ein kleines Gameplay-Video. Wer sich in Sachen Story und Spieleumgebung nichts vorweg nehmen lassen möchte, sollte dieses vielleicht auslassen und direkt den Download starten!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=sX97OpMnm1E

 

Was ist der Xbox Game Pass?

Falls ihr noch nie etwas vom Xbox Game Pass (Ultimate) gehört habt: Dabei handelt es sich um eine Spielflatrate für Xbox, PC und stellenweise sogar Android. Ähnlich wie Netflix, nur eben für die Microsoft-Plattformen und seit Kurzem auch Android. Doch nicht nur die Spiele sind im Angebot enthalten, sondern auch die für Online-Spiele benötigte Goldmitgliedschaft (zumindest bei Ultimate). Microsoft füttert das Programm regelmäßig mit Nachschub, wenngleich auch einige Titel wieder aus diesem ausscheiden. Entsprechend solltet ihr bei interessanten Spielen schnell sein und euch nicht allzu viel Zeit lassen.

Weitere Informationen zum Game Pass findet ihr direkt bei Microsoft.

 

Weitere Spieleempfehlungen aus dem Game Pass

Die Reihe mit Spieletipps aus dem Xbox Game Pass werde ich im Laufe der Zeit erweitern :)

Anzeige