Muss man dazu noch sehr viel mehr sagen? Intimacy heißt dieses Modeprojekt des niederländischen Designers Daan Roosegaarde. Ziel ist es, Technik und Gefühle verschmelzen zu lassen und so wir der sog. smart e-foils Stoff transparent, sobald “zwischenmenschlicher Interaktionen” entstehen. 

Ob die Kleider allerdings alltagstauglich sind, ist eine andere Frage. Wirklich schön sehen sie auch nicht wirklich aus, solange sie noch nicht transparent sind :D
Was sich sicherlich auch nicht gut verkaufen würde, wären Hosen für Männer, die bei Erregung durchsichtig werden – oder?

[divider]

[toggle_simple title=”Galerie zu Intimacy” width=”Width of toggle box”]

[/toggle_simple]

Anzeige