Zwar gibt es bereits solche Boxen ab 50 Euro, aber wer erst einmal Erfahrung sammeln möchte ist mit dieser DIY Lichtbox gut bedient.Der erste Schritt ist das Entfernen der vorderen, klappbaren Deckel. Anschließend auf der rechten, linken und oberen Seite ein Viereck ausschneiden. Dieses sollte jeweils 4cm vom Rand entfernt sein, da es später als Klebeflächen dienen wird. Jetzt werden die drei Seiten mit Transparentpapier überklebt. Transparentpapier gibt es günstig in jedem Bastelladen zu erwerben.

Zuletzt wird der Karton auf die geschlossene Seite gestellt (Öffnung nach vorne) und der Innenraum mit einem weißen Papier ausgehangen. Zum Beleuchten nur noch an jede der drei Seiten eine Lampe stellen.

Die gesamten Bilder zu dem Tutorial gibt es in der Galerie (unten) zu sehen.

Anzeige