Amazon Kindle OasisBereits vor einigen Tagen geleakt und nun offiziell: Amazon stellt mit dem Kindle Oasis einen neuen eBook-Reader vor. Auffällig ist vor allem die neue Form, wenngleich es der Preis für einen eBook-Reader in sich hat. 

Der ca. 30 Prozent dünnere und 20 Prozent leichtere Kindle Oasis wurde offensichtlich stark auf Einhandbedienung ausgelegt, was an der Form und den Bedienelemente zu erkennen ist. Interessantes Feature: die Lederhülle verfügt über eine Ladefunktion und dient nicht nur noch zum Schutz. Je nach Einstellung soll der Akku bis zu zwei Monate lang durchhalten. Die restlichen Daten lesen sich wie folgt:

  • Display: 6 Zoll E Ink Carta mit integriertem Licht (wie beim Kindle Paperwhite)
  • Interner Speicher: 4 GB
  • Ladezeit: Ca. 3 Stunden am Computer
  • Verbindung: WLAN + wahlweise 3G
  • Unterstützte Formate Kindle Format 8 (AZW3), Kindle (AZW), TXT, PDF, ungeschützte MOBI, PRC nativ;
    HTML, DOC, DOCX, JPEG, GIF, PNG, BMP nach Konvertierung

Amazon Kindle Oasis Cover

Jetzt der Preis des neuen Kindle Oasis. Für die WiFi-Variante werden 289,99 Euro fällig. Wer noch gerne 3G mit an Board hat, muss 349,99 Euro auf den Tisch legen. Für einen reinen eBook-Reader ist das mir persönlich definitiv zu viel. Wer hingegen mehrere Stunden am Tag auf diese Art und Weise liest, kann sich das Gerät gerne einmal genauer anschauen.

Vorbestellungen können bereits jetzt getätigt werden*. Die Auslieferung erfolgt dann am 27. April, also in zwei Wochen.

[Quelle]