nimble-quest-levelvorschauBei der heutigen App handelt es sich wieder um ein kleines Spiel für Android und iOS. Nimble Quest ähnelt vom Spielprinzip Snake und dürfte daher einer Vielzahl an Spielern ansprechen. In dem nun folgenden Artikel werde ich kurz  einmal auf den Aufbau und die Spielweise von Nimble Quest eingehen.

Vor eurem ersten Abenteuer sucht ihr euch zunächst einen Helden aus, mit dem ihr das Level starten möchtet. Die Steuerung ist dabei sehr einfach: mit dem Finger wischt ihr in die Richtung, in die euer Charakter gehen soll. Dabei bekämpft er automatisch die Gegner, die entweder nützliche Items wie Tränke oder Schutzschilde, Gems (die ihr später gegen Verbesserungen eintauschen könnt) oder neue Helden, die euch im Kampf unterstützen. Doch gehen wir an dieser Stelle etwas genauer auf die kleinen Boosts ein, die ihr finden und gegen Gems verbessern könnt:

  • Trank: heilt eure Helden
  • gekreuzte Schwerter: verbessert eure Geschwindigkeit beim Attackieren
  • Magnet: zieht die Gems automatisch zu euch
  • Bombe: tötet alle Feinde in eurer Umgebung
  • Schild: schützt euch vor Angriffen
  • Eisblock: friert eure Gegner ein

Zu Beginn stehen euch nur eine geringe Anzahl an Helden zur Auswahl. Im Laufe des Spiels allerdings, bekommt ihr neben den neuen Level auch weitere Helden (16 insgesamt), die ihr ebenfalls aufrüsten könnt. Das Spielziel sollte jedem klar sein – das jeweilige Level erfolgreich abschließen ohne dabei zu sterben.

 

nimble-quest-level

Fazit

Ein nettes kleines Spiel, was in einer schönen pixeligen Grafik daherkommt und für mehrere Stunden Spielspaß sorgt. Ich kann jedem der auf Snake steht nur empfehlen, sich Nimble Quest zu downloaden. Android-User können sich das Game kostenlos runterladen, wohingegen iOS-Besitzer 89 Cent bezahlen müssen.

 

 

Nimble Quest
Preis: Kostenlos+
Nimble Quest
Preis: Wird angekündigt