Neues Jahr, neues FIFA. So will es EA, so wollen es die Fans. Auch 2019 fiebern wieder Fußballbegeisterte rund um den Globus dem neuen Fußballsimulator aus dem Hause Electronic Arts entgegen. Erneut fester Bestandteil (und für viele wohl auch der Hauptgrund für den Kauf) ist FIFA Ultimate Team. Das eigene Traumteam zusammenstellen und mit anderen Teams aus der ganzen Welt messen. Was kann es schöneres geben? Wer jedoch kein zusätzliches Echtgeld in das Spiel buttern möchte (wozu ich mich definitiv dazu zähle), wird sich schnell nach Möglichkeiten umsehen, um die eigene Anzahl an Münzen (Coins) zu erhöhen. Mit diesen können dann wiederum bessere und seltenere Spieler auf dem Transfermarkt erworben werden. Wie können also FIFA 20 – FUT 20 Münzen schnell verdient werden?

In diesem Guide soll sich vor allem auf eine spezielle Technik des Handelns konzentriert werden, mit der ich nebenbei eine ansehnliche Menge an FUT Münzen (Coins) dazuverdienen konnte. Bereits vor Release des Spiels konnte ich dank der FIFA FUT Web App bzw. der FIFA FUT Companion App bequem nebenher über 100.000 Münzen ansammeln – ohne auch nur ein Spiel bestritten zu haben.

 

FUT 20 – Web App & Companion App

Der Fokus liegt also auf der Web App sowie der Companion App, die für Android und iOS verfügbar ist.

EA SPORTS™ FIFA 20 Companion
Preis: Kostenlos+

Dort kann auf verschiedene Art und Weisen gehandelt werden. Ein Klassiker wäre das günstige Ankaufen von Spielern, die dann später für einen höheren Preis auf den Transfermarkt kommen. Ist mir persönlich jedoch zu viel Arbeit, weshalb ich auf eine simple, aber effektive Methode setze.

Im ersten Schritt gilt es die normalen Bronze-Packs für 400 Münzen zu kaufen. Dort befinden sich immer mindestens drei Spieler und genau auf die wird sich konzentriert. Bei jedem Spieler wird via Preisvergleich geprüft, für wie viel er aktuell gehandelt wird (Sofortkauf). Ich war anfangs überrascht, wie viel vermeintlich wertlose Spieler doch noch einbringen. Anschließend werden die Spieler gleich für den entsprechenden Preis wieder auf den Transfermarkt gesetzt. Der restliche Inhalt des Packs kann entweder zum Verein oder aber direkt wieder verkauft werden. Da wohl kaum einer jedes Vereinswappen etc. benötigt, empfiehlt sich oftmals letzteres.

Ein kleines Beispiel für ein besseres Verständnis: Spieler X wird im Pack gezogen und beginnt beim Preisvergleich bei 150 bei “Gebot” und schwankt bei “Sofortkauf” zwischen 300 bis 450, wobei es immer unrealistische Ausreißer nach oben gibt. Ich würde dann den Sofortkauf-Preis auf 400 setzen und das Gebot ebenfalls um 50 auf 200 erhöhen. Dadurch wird verhindert, dass sich Leute den Spieler günstig durch bieten wegschnappen. Die Dauer der Auktion setze ich immer auf eine Stunde. Mit Hilfe des Smartphones können alle nicht verkaufte Objekte in Windeseile erneut wieder eingestellt werden.

Nach einiger Zeit des Handelns bekommt man selbst ein recht gutes Gefühl dafür, für wie viel die Spieler wieder leicht weggehen. Da die Transferliste mit 100 Plätzen recht groß ist, finden dort auch entsprechend viele Bronze-Spieler Platz.

 

FUT 20 Münzen (Coins) verdienen – Weitere Möglichkeiten

Natürlich möchte ich die anderen Möglichkeiten zum Verdienen von FUT 20 Münzen nicht ungenannt lassen. Da die meisten davon jedoch selbsterklärend und logisch sind, fasse ich mich dementsprechend kurz.

 

FUT 20: Saisonfortschritt, Tages- & Wochenaufgaben

Erneut sind verschiedene Tages- und Wochenaufgaben bei FIFA 20 mit an Bord, die es zu bewältigen gilt. Als Belohnung warten verschiedene Boni, darunter auch Münzen oder Packs. Neu dabei ist der sogenannte Saisonfortschritt. Bekannt ist dieses Prinzip aus Spielen wie Fortnite oder auch Rocket League. Mit zunehmenden Erfahrungspunkten werden immer mehr Boni freigeschalten. Dabei läuft eine Saison über viele Wochen hinweg. Um dort schnell voranzukommen, gilt es die Saison-Aufgaben zu erledigen. Diese sind direkt im Spiel oder in der App einzusehen.

 

FUT 20: Squad Battles, Rivals und Co.

Wer hätte es gedacht: Mit dem Spielen steigt ebenfalls das virtuelle Münzkonto an. Besonders eignen sich Modi wie Squad Battles und Rivals, um nicht nur Münzen zu erhalten, sondern auch jede Menge Packs. Je nach erspieltem Rang kommt dort eine ordentliche Anzahl zusammen. Ich persönlich favorisiere Squad Battles und spiele Rivals eher seltener, jedoch muss das jeder für sich entscheiden. Schließlich soll FIFA vor allem eins: Spaß machen!

 

FUT 20: Squad Building Challenges

Auch diese sind wieder mit am Start und fordern teilweise auch einiges ab. Eigentlich bin ich von diesen Challenges kein allzu großer Fan und konzentriere mich daher vor allem bzw. lediglich auf die wöchentliche Challenge “Top-Partien”. Diese ist meist leicht zu bewältigen und kommt ebenfalls mit guten Belohnungen daher. Anderen hingegen machen die Aufgaben sicherlich extrem viel Spaß, wodurch sie an teils sehr seltene Spieler kommen.

 

Fazit: FUT 20 Münzen schnell & einfach verdienen

Es ist kein Hexenwerk, um in FIFA 20 – FUT 20 schnell und einfach Münzen / Coins zu verdienen. Sollte keine Zeit für das bestreiten von Partien sein, eignet sich die oben genannte Handelsform perfekt zum FUT Coins verdienen.