Draußen wird es immer kälter und der erste Schnee ist ein einigen Teilen Deutschlands bereits gefallen. So manche Leute würden selbst bei einer weiß überzogenen Fahrbahn gerne ihren alten Drahtesel benutzen. Ein niederländische Designer hat jetzt die Schneeketten für Fahrräder erfunden. Die Idee hinter dem Konzept ist recht simpel: Laut Cesar Van Rongen werden die Reifen mit Platten versehen, welche mit Hilfe eines Drahtrings an dem Reifen befestigt werden. Da Plastikplatten alleine für den gewünschten Halt sorgen, sind diese noch zusätzlich mit kleinen Spikes ausgestattet. 

Für eine kleine Demonstration einfach das hier folgende Video anschauen.

[via gizmodo.de]