jump-genie-mobile-starthilfeSo langsam wird es wieder kälter in Deutschland und besonders ältere Autos dürften bei klirrender Kälte teilweise Probleme bekommen. Mir selbst ist das bei meinem alten Polo nur einmal passiert, worauf ich mir eine neue Batterie zugelegt habe und keinerlei Beschwerden mehr hatte. Nun ist es natürlich ärgerlich, wenn man einen wichtigen Termin wegen des nicht anspringenden Autos verpasst. Hat man zu diesem Zeitpunkt auch keinen zweiten zum Überbrücken dabei, sieht es wirklich schlecht aus. Genau hier setzt Jump Genie an, ein kleiner Akku (8 x 5,7 x 6,3 cm), der eurer Autobatterie gerade genügend Saft gibt, um zu starten. Dafür wird der kleiner Helfer in den Zigarettenanzünder reingesteckt und dann heißt es abwarten. Nach dem erfolgreichen Ladevorgang und anlassen, lässt sich Jump Genie sogar während der Autofahrt (ca. 40 Minuten) auch wieder aufladen.

Die mobile Starthilfe gibt es für umgerechnet 35 Euro bei The Verdict zu kaufen.

[Quelle]