Motorola-Moto-GMotorola bringt mit seinem Moto G ein recht leistungsstarkes Smartphone in die Einsteigersparte und das zu einem kleinen Preis. 

Fangen deshalb am besten mit dem Datenblatt an:

  • Display: 4,5 Zoll (1280 x 720 Pixel, 329 ppi) Edge-to-Edge-Display
  • OS: Android 4.3 Jelly Bean
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 400 MSM8x26 Quad-Core A7 1,2 GHz (Adreno 305 450 MHz GPU)
  • Maße: 129,9 x 65,9 x 6-11,6 mm (HxBxT)
  • Arbeitsspeicher: 1 GB
  • Interner Speicher: 8 / 16GB
  • Gewicht 143 g
  • Quadband UMTS, HSPA+ DL: 21,1 Mbps / UL: 5,76 Mbps, WLAN, Bluetooth, GPS
  • 2070 mAh Akku
  • Benachrichtigungs-LED
  • 2 Jahre lang 50 GB Gratis-Speicher bei Google Drive
  • Nano-Beschichtung für Spritzwasserschutz
  • Hauptkamera 5 MP, Frontkamera 1.3 MP, Kamerasensor BSI

Das alles bekommt ihr für einen Preis von nur 169 bzw. 199 Euro, je nach Größe des internen Speichers. Allerdings muss man auch einige Abstriche machen, was bei so einem Preis aber auch nicht verwunderlich. So ist der interne Speicher nicht erweiterbar, das Moto G verfügt über kein LTE, der Akku ist nicht wechselbar und die Kamera knipst nur mit 5 MP. Für Einsteiger dürften aber alle genannten Punkte (bis vielleicht auf die Kamera) kein Problem sein. Für Leute die es etwas farbenfroher mögen, gibt es noch wahlweise farbige Rückcover zum Nachkaufen.

Vorbestellt werden kann das Moto G auf Amazon. Auslieferung erfolgt dann ab dem 21. November.

[Quelle]