Pokémon GoKaum einer kommt um den aktuellen Pokémon Hype herum. Immer mehr Menschen laufen bis tief in die Nacht durch die Gegend und sind auf der Jagd nach neuen Pokémon, PokéStops und Arenen. In Sachen Entwicklung wird sich womöglich schon der ein oder andere von euch gefragt haben, wie das eigentlich bei Evoli aussieht. Wie kann bestimmt werden, zu welchem Pokémon es sich entwickelt? Wir verraten es euch!

 

So beeinflusst ihr die Entwicklung von Evoli

Bei anderen Pokémon gestaltet sich das Prozedere etwas einfacher: Man wählt das gewünschte Pokémon aus und drückt auf entwickeln, falls die benötigte Anzahl an Bonbons vorhanden ist. Bei Evoli müsst ihr noch ein wenig machen. Dieses müsst ihr nämlich nach den Trainern benennen, die die Weiterentwicklungen in der Serie ihr Eigen nennen können. Folgende Namen ergeben folgende Entwicklungen:

  • Sparky = Blitza
  • Rainer = Aquana
  • Pyro = Flamara

Nachdem ihr Evoli umbenannt habe, empfehle ich das Spiel neu zu starten. Dann das umbenannte Monsterchen auswählen und auf entwickeln drücken. Bei mir hat es bei allen drei Varianten funktioniert, sollte also auch bei euch der Fall sein. Sollte es bei euch Probleme geben, gebt einfach in den Kommentaren ein kurzes Feedback.

Ansonsten kann ich euch noch unseren Artikel über die Eier in Pokémon Go ans Herz legen, wo ihr sehen könnt, was sich in den verschiedenen Eiern befinden kann.