Über die NextGen-Konsole aus dem Hause Microsoft habe ich hier bereits öfters und intensiv berichtet. Über den Konkurrenten von Sony ist bisher allerdings noch nicht viel bekannt. Vor Kurzem ist aber ein Patent aufgetaucht, was den neuen Controller der PlayStation 4 beschreiben dürfte. In dem Patent wird der übliche Dualshock- mit dem PS-Move-Controllers kombiniert und in ein neues Steuerelement zusammengefügt. Laut Gerüchten soll das Gerät über  Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Lautsprecher und Rumble-Funktionen verfügen, was aber von Sony noch nicht bestätigt geschweige denn Kommentiert wurde.
Auch hier heißt es erneut abwarten und schauen, was die Zukunft so für Gerüchte bringt.

[via pcgames.de]