Super Mario Run für iOSHuch, das hatte wohl niemand auf dem Schirm. Mit Super Mario Run bringt Nintendo unseren Lieblingsklempner nun offiziell auf das iPhone und iPad.

 

Super Mario Run – Release noch in diesem Jahr

Leaks zu dem neuen iPhone erscheinen bereits Wochen vor der Keynote und sind auch keine Besonderheit mehr. Umso mehr hat der Auftritt von Nintendo in diesem Jahr überrascht. Für iOS wird noch in diesem Jahr (Dezember) ein eigener Titel erscheinen. Damit das Ganze auch bequem ohne Controller gesteuert werden kann, wurde die Bedienung auf das Smartphone angepasst, d.h.: Steuerung mit nur einer Hand. Ebenfalls mit an Bord ist ein Battle-Modus, wo Spieler gegeneinander antreten können. Ziel wird es sein, mehr Münzen als sein Konkurrent zu sammeln.

Super Mario Run für iOS

Kostenlos wird der Titel nicht sein. Dafür verzichtet Nintendo allerdings auf In-App-Käufe, was mir sehr zuspricht. Lieber gebe ich etwas Geld für ein gutes Spiel hin und werde dann nicht mehr mit Mikrotransfers genervt.

Bildquelle