Telegram_Logo_smallEs könnte den Anschein haben, dass ich für die ganzen Telegram-Artikel auf diesem Blog bezahlt werde, doch dies ist (leider) nicht so. Mir gefällt der Messenger einfach und deshalb möchte ich auch schnell über den nächsten Meilenstein berichten. 

Die Welle an Nachrichten rund um WhatsApp und die Übernahme ist allmählich abgeebbt. Von Telegram ist nun aber zu hören, dass sich die Nutzerbasis auf ansehnliche 35 Millionen ausgeweitet hat. Ob es sich dabei ausschließlich um aktive Nutzer handelt oder ob auch ein paar Karteileichen mit von der Partie sind, wird nicht erwähnt. Dennoch freut mich diese Nutzerbasis und Telegram konnte mit ein paar Updates in Sachen Funktionen seinem Konkurrenten WhatsApp Stück für Stück näher kommen. Dank dem Desktop-Client ist der Messenger aber für mich bereits der Gewinner ;)

[Quelle]