Xiaomi Mi BandAm heutigen Tag hat Xiaomi offiziell sein Mi Band 2 vorgestellt, welches wie erwartet über ein Display und einen Pulsmesser verfügt.

 

Xiaomi Mi Band 2 – Tracker mit Display & Pulsmesser für wenig Geld

Nachdem ich mir vor einiger Zeit das erste Mi Band geholt habe, war ich sofort von diesem begeistert. Unkompliziertes und vor allem günstiges Tracking meiner Aktivitäten. Den Nachfolger, das Mi Band 1S, war für mich nur semi-interessant. Zwar kam ein Pulsmesser hinzu, doch hat dieser nicht konstant aufgezeichnet und ein Display hat noch immer gefehlt.

Xiaomi Mi Band

Mit dem neuen Xiaomi Mi Band 2 ist es nun endlich so weit. Der Tracker bekommt ein 0,42 Zoll großes OLED-Display spendiert, verfügt auch wieder über einen Pulsmesser und ist IP67-zertifiziert. Ebenfalls gleich geblieben ist der Aufbau: Ein schwarzer Kern, der in die verschiedenen Bänder eingelegt werden kann. Da wir gerade beim Thema sind – farblich stehen Schwarz, Blau, Orange und Grün zur Auswahl. Der 70 mAh starke Akku des 7 Gramm leichten Wearables soll Energie für 20 Tage Laufzeit liefern, was im Vergleich zum ersten Modell deutlich weniger ist, jedoch im Vergleich mit der Konkurrenz immer noch zu den Spitzenwerten gehört.

Doch wie schlägt sich das Ganze jetzt auf den Preis nieder? Kaum, denn das Mi Band 2 gibt es für 149 Yuan, was knapp 20 Euro entspricht. Wer von euch der chinesischen Sprache mächtig ist, kann sich ja auf der Produktseite noch ein wenig austoben. Vorbestellt werden kann ab sofort, ausgeliefert wird dann am 07. Juni.

Xiaomi Mi Band 2 - Aufbau des Kernes (Detail)

Meine Meinung dazu? Ein richtig geiler Tracker, der schon bald seinen Weg zu mir finden dürfte. Display, Pulsmesser, IP67-zertifiziert und das alles für weniger als 20 Euro. Ob das Display auch Benachrichtigung wie eingehende Nachrichten anzeigen kann, vermag ich an dieser Stelle leider nicht zu sagen, doch reichen mir bereits Uhrzeit und die aktuelle Schrittanzahl.

via