Xiaomi Mi Band 4

Xiaomi hat mit dem Mi Band 4 den neusten Ableger seiner äußerst beliebten Fitnesstracker-Reihe vorgestellt. Viel wurde in den letzten Wochen gemunkelt und nun steht das finale Produkte. Alle Details zum Xiaomi Mi Band 4 gibt es im nun folgenden Beitrag.

 

Xiaomi Mi Band 4 – Preis, Verfügbarkeit, Datenblatt

Unter den technikaffinen Menschen gilt das Mi Band bereits seit geraumer Zeit als solider Geheimtipp unter den Fitnesstrackern. Stets konnte es durch einen geringen Preis in Verbindung mit einer hohen Akkulaufzeit und einer zuverlässigen Arbeitsweise überzeugen.

Xiaomi Mi Band 4 - Display

Die Bedürfnisse der potentielle Mi Band-Träger haben sich weiterentwickelt und so kommt folgerichtig das neue Modell aus dem Hause Xiaomi auch mit einigen Upgrades daher. So ist das jetzige Farbdisplay 40 Prozent größer als das Display des Vorgängers. Gleichzeitig ist auch der Akku mitgewachsen, um eine Laufzeit von bis zu 20 Tagen bieten zu können. Neben den üblichen Aktivitäten unterstützt das Mi Band 4 nun auch das Schwimmen. Folgerichtig ist das Band auch wasserdicht. Außerdem mit an Board sind ein Wecker sowie ein Pulsmesser. Dieser wird warnen, sobald Unregelmäßigkeiten festgestellt werden.

Neben einer normalen Ausführung wird es auch eine Variante mit NFC geben. Letzteres hat des Weiteren ein Mikrofon installiert, was Sprachsteuerung erlaubt. Diese Version wird es aller Voraussicht nach lediglich in China geben, wo NFC auch zum Zahlen genutzt wird.

Xiaomi Mi Band 4 - Farben

In Sachen Usability hat Xiaomi ebenfalls beim Mi Band 4 geschraubt. So befindet sich der Ladeanschluss nun auf der Unterseite, wodurch der Kern zum Aufladen nicht mehr aus dem Band genommen werden muss.

Eine Auslieferung der neuen Modelle wurde offiziell noch nicht kommuniziert, es wird aber von einer zeitnahen Verfügbarkeit ausgegangen. Als Preis geben erste Händler 40 US-Dollar an, was für einige wohl noch einen Ticken zu viel sein dürfte.

via