Seite auswählen

Lenovo möchte Motorola als Marke verschwinden lassen

Lenovo möchte Motorola als Marke verschwinden lassen

Motorola-LenovoBeginnen wir diesen Artikel mit einer Frage: Wie viele von euch hatten in ihrer Jugend ein Handy von Motorola? Ich selbst war stolzer Besitzer eines Motorola V550, mit dem ich erstmals Bilder und Videos machen konnte. Für mich ist Motorola seit jeher der Inbegriff für Klapphandys, doch auch mit ihren neuen Smartphones konnte der Hersteller viele Nutzer begeistern. Nachdem Lenovo Motorola vor ca. zwei Jahr übernommen hat, möchte man den Markennamen Motorola allmählich dem Erdboden gleichmachen. Künftige Geräte im High-End-Bereich sollen den Namen “Moto by Lenovo” tragen, günstigere den hauseigenen Namen “Vibe”. Dabei kommt sowohl ein blaues Lenovo-Logo auf das Smartphone, so wie das bekannte M-Logo von Motorola.

Die Reaktionen auf diesen Schritt sind wohl recht gemischt. Manche halten das Vorgehen für sinnvoll, da “Moto” als Bezeichnung für Smartphones bereits bei vielen bekannt ist und sich diesbezüglich gar nicht so viel ändert. Andere dagegen sehen einfach nur den Niedergang der einst so ehrenwerten Marke Motorola. Ich für meinen Teil werde wohl auch künftig das Wort Moto mit Motorola assoziieren und nicht mit Lenovo.

[Quelle]

Über den Autor

Manuel Raab-Faber

Jahrgang '92 und bereits seit jungen Jahren interessiert an allerlei Technik sowie der weiten Welt der Videospiele ❤️

*Partner-/Affiliate-Link
Ihr kauft zum unveränderten Preis ein und wir erhalten eine kleine Provision, mit der wir hier alles finanzieren :)

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Grundsätzlich sind alle Links, die zu Amazon führen, Partner-/Affiliate-Links!