Seite auswählen

Libra: Facebook stellt eigene Kryptowährung vor

Libra: Facebook stellt eigene Kryptowährung vor

Facebook Kryptowaehrung Libra (Calibra)

Neuigkeiten aus dem Hause Facebook: Der blaue Riese hat mit Libra seine eigene Kryptowährung offiziell vorgestellt. Verwaltet wird diese von Facebooks Tochterunternehmen Calibra, die sich im ersten Schritt um ein digitales Wallet kümmern sollen. Das Wallet wird anschließend für iOS sowie Android erhältlich sein und in WhatsApp und den Facebook Messenger integriert werden.

 

Facebook: Libra kommt 2020

Die Libra Association ist eine neugegründete und unabhängige Organisation, zu deren Mitglieder unter anderem Mastercard, PayPal, Visa, Uber, Spotify und Vodafone zählen. Der Fokus soll dabei auf einer schnellen, stabilen, internationalen und sicheren Kryptowährung liegen. Liest sich fast wie eine Art Weltwährung, die Facebook da ins Leben rufen möchte.

Weiterführende Details gibt es auf der deutschsprachigen Produktseite. In den kommenden Monaten werden wir dann noch mit zusätzlichen Details versorgt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via

Anzeige

Über den Autor

Manuel Raab-Faber

Baujahr '92, Student. Interessiert an allerlei Technik und Videospielen. Weder Apple- oder Android-Fanboy noch PlayStation 4 oder Xbox One Kiddie.

Nichts mehr verpassen!

 

 

Empfehlungen

×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Anzeige

*Partner-/Affiliate-Link
Ihr kauft zum unveränderten Preis ein und wir erhalten eine kleine Provision, mit der wir hier alles finanzieren :)

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Grundsätzlich sind alle Links, die zu Amazon führen, Partner-/Affiliate-Links!