Seite auswählen

Möglicher Verkauf von Spielekonsolen in China

Möglicher Verkauf von Spielekonsolen in China

Für Spielekonsolen wie die Nintendo Wii, XBox 360 oder die Playstation 3 gibt es in der Volksrepublik China seit dem Jahr 2000 ein Verkaufsverbot. Die Regierung denkt derzeit über eine Aufhebung des Verbots nach, was für Nintendo, Sony und Microsoft ein wahrer Glücksfall sein dürfte.

Die Regierung der Volksrepublik denk derzeit anscheinend darüber nach, dass bestehende Einfuhr- und Verkaufsverbot für Spielekonsolen aufzuheben. Das berichtet die staatseigenen Tageszeitung China Daily unter Berufung auf eine regierungsnahe Quelle. Das seit 13 Jahren bestehende, absolute Verbot wurde mit einem “Bedenken bezüglich der geistigen und körperlichen Entwicklung” von vor allem jungen Spielern begründet.

Für die drei großen Hersteller Nintendo, Sony und Microsoft dürfte die Öffnung des riesigen chinesischen Marktes ein wahrer Glücksfall sein. China weist mehr Menschen und damit potenzielle Konsolen-Käufer auf, als die drei bisher wichtigsten Territorien (USA, Europa und Japan) addiert. Zur Zeit wird in China hauptsächlich am PC gespielt, was sich wohl in Zukunft ändern wird.

Über den Autor

Andreas Rossmeisl

21 Jahre, angestellt bei der Firma Huck Seiltechnik als Technischer Zeichner. Interessiert an Gaming und der Motorwelt.

*Partner-/Affiliate-Link
Ihr kauft zum unveränderten Preis ein und wir erhalten eine kleine Provision, mit der wir hier alles finanzieren :)

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Grundsätzlich sind alle Links, die zu Amazon führen, Partner-/Affiliate-Links!