Seite auswählen

Steam Big Picture

Steam Big Picture

Mit dem sogenannten Steam Big Picture wagt sich Valves Gaming-Plattform auf das heimische TV-Gerät. Wie bei der PC-Version, kann der Benutzer den Shop, die Bibliothek, die Community und die Einstellungen durchforsten und betrachten. Der Aufbau ist laut Quelle im Mediacenter-Design, mit großen Schaltflächen und schicken Animationen, durch die man sich per Tastatur, Maus oder aber Gamepad navigiert. Über den Shop können wie gewohnt neue Titel erworben werden und per Chat kann sich der Benutzer mit seinen Freunden unterhalten. Nur beim betrachten der Spielstatistiken muss Big Picture auf die Browser-Ansicht zurückgreifen. 

Des Weiteren muss während der Benutzung der neuen Plattform der Spielcomputer durchgängig mit dem Fernseher verbunden sein. Spezielle Titel, welche sich sehr gut über einen solch großen Monitor spielen lassen, wurden von Valve im Preis gesenkt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über den Autor

Manuel Raab-Faber

Jahrgang '92 und bereits seit jungen Jahren interessiert an allerlei Technik sowie der weiten Welt der Videospiele ❤️

*Partner-/Affiliate-Link
Ihr kauft zum unveränderten Preis ein und wir erhalten eine kleine Provision, mit der wir hier alles finanzieren :)

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Grundsätzlich sind alle Links, die zu Amazon führen, Partner-/Affiliate-Links!