Vielleicht sind einige von euch schon einmal über den Key Organizer von Mokey gestoßen. Dort können die Schlüssel übereinander angebracht werden, wodurch alles schön geordnet aussieht, nicht klimpert und auch weniger Platz verbraucht. Ich habe mir einmal eine etwas günstigere Variante von Key Ninja angeschaut, die mir freundlicherweise von mobilefun.de zur Verfügung gestellt wurde. 

 

Key Ninja Multi-Tool – Müll oder eine gute Alternative?

Der erste Eindruck war ehrlich gesagt bescheiden. Eine komische Kunststoffverpackung, wo die Kanten verschweißt sind und das Ganze erst mühselig aufgeschnitten werden muss. Dann der nächste kleine Dämpfer. Die Oberseite des Key Organizer besteht aus Kunststoff und nicht aus Metall, wie die Unterseite. Hat wahrscheinlich mit den Herstellungskosten zu tun, finde ich allerdings etwas schade. Immerhin befinden sich dafür auf der Oberseite zwei kleine Lampen, damit man im Dunklen auch das Schlüsselloch findet. Sinnvoll eingesetzt wurden diese bis heute noch nicht.

Nach dem ersten durchwachsenen Eindruck, machte ich mich ans Basteln. Alles aufgeschraubt und meine Schlüssel eingelegt. Momentan habe ich nur zwei Schlüssel für den täglichen Gebrauch. Mein Autoschlüssel und der Türöffner für die Arbeit passen leider nicht in den Organizer. Wer eine Vielzahl an Schlüssel hat, kann diese mit Unterlegscheiben voneinander trennen und die Halterungen immer wieder erhöhen. Bis zu 30 Schlüssel sollen ihren Platz finden, 15 auf jeder Seite. Der Zusammenbau ging bei mir flott von der Hand. Einen Flaschenöffner musste ich glücklicherweise nicht mit “einbauen”, da dieser bereits in der metallenen Unterseite eingearbeitet wurde (und auch funktioniert ;) ).

Jetzt kam mir das ganze Ding schon wesentlich sympathischer rüber. Kein Geklapper mehr, alles schön kompakt und auf Wunsch kann der Key Organizer schnell erweitert werden. An dem mitgelieferten Karabinerhaken befestige ich meinen Autoschlüssel und / oder den Türöffner für die Arbeit. Da der Karabinerhaken im Alltag immer an dem Haken der Unterseite reibt, verabschiedete sich schon zeitnah der Lack. Sieht natürlich etwas unschön aus, lässt sich aber nicht ändern. Gleiches beim eingearbeiteten Flaschenöffner.

 

Fazit

Das Key Ninja Multi-Tool kostet schmale 14,99 Euro bei mobilefun.de und erledigt seine Aufgabe in meinem Test recht zuverlässig. Die größten Kritikpunkte finden sich bei der billigwirkenden Verpackung und der aus Kunststoff gefertigten Oberseite wieder.

Anzeige