Seite auswählen

Testbericht: Olixar Drop and Play Wireless Lautsprecher

Testbericht: Olixar Drop and Play Wireless Lautsprecher

Olixar Drop and Play Wireless LautsprecherEin Lautsprecher, der ohne Wireless, ohne Bluetooth funktioniert? Find ich cool! Der Lautsprecher von Olixar connected durch eine Induktionstechnik: Box an, Smartphone auflegen – fertig. Ich schreibe euch heute einen Erfahrungsbericht, nachdem ich den Lautsprecher unter die Lupe genommen und ganz genau begutachtet habe.

Die technischen Details sind schon nicht ganz ohne. Der Akku hält mindestens fünf Stunden und ist ganz einfach mit dem mitgelieferten USB Kabel aufzuladen. Das Gewicht beträgt 155 g, meiner Meinung nach etwas wenig, was das Produkt etwas billig wirken lässt. Für unterwegs allerdings genau das Richtige, denn wer will schon einen schweren Lautsprecher mit rumschleppen?

Olixar Drop and Play Wireless Lautsprecher

 

Von der Klangqualität bin ich wirklich begeistert. Der Sound ist einsame Spitze, dennoch muss ich sagen, dass das Gerät durch naheliegende Smartphones oftmals gestört wird und sich ein unangenehmes Geräusch wahrnehmen lässt. Wenn man den Dreh raus hat und weiß dass nichts in einem Meter Entfernung stören darf, ist das Ergebnis wieder zufriedenstellend. Etwas schade finde ich, dass der Lautsprecher an sich keine Möglichkeit der Lautstärkeregulierung hat. Das heißt: Man kann nur am Smartphone die Lautstärke regulieren.

Das Design bekommt aber wieder einen großen Pluspunkt, weil der Olixar Drop and Play Lautsprecher einfach sehr schick aussieht, simpel und elegant. Im Lieferumfang ist neben dem USB Ladekabel noch ein Kabel mit 3,5 mm Klinke.

 

Fazit

Ich bin wirklich zufrieden mit dem Olixar Drop and Play Lautsprecher. Beim reduzierten Preis von unglaublichen 10,49€ bei mobilefun.de wird einem hier wirklich ganz großes Kino geboten. Der Lautsprecher connected durch Induktion und der Sound ist gut. Was will man mehr?

Anzeige

Über den Autor

Vanessa

Hallo ihr lieben Technik Geeks! Ich bin Vanessa, komme aus dem schönen Süden Deutschlands und würde mich als Fotografie und Photoshop Freak bezeichnen. Technik aller Art interessiert und fasziniert mich sehr, sodass ich selten ohne Handy aus dem Haus gehe und von Konsolen über PCs hin zu Blu Rays mit einer stattlichen Sammlung ausgerüstet bin. Eigentlich blogge ich auf www.poesiepixel.com über allerhand Mädchenzeug, nun darf ich aber ab sofort bei Knizzful über die neusten Technikspielereien berichten und freue mich auf euer Feedback.

Nichts mehr verpassen!

 

 

Empfehlungen

×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Anzeige

*Partner-/Affiliate-Link
Ihr kauft zum unveränderten Preis ein und wir erhalten eine kleine Provision, mit der wir hier alles finanzieren :)

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Grundsätzlich sind alle Links, die zu Amazon führen, Partner-/Affiliate-Links!