In diesem Tutorial möchte ich euch zeigen, wie ihr eine beliebige Person altern lassen könnt. Voraussetzungen dafür sind lediglich ein Bild von euch und ein Bild von einer alten Person. Links ist das mögliche Ergebnis zu sehen. Je nach Geschmack kann die Deckkraft und die Sättung variieren.

Als erstes öffnet ihr euer Bild und erstellt eine neue Ebene, wo ihr das Gesicht des alten Mannes einfügt. In dem rechten Beispielbild habe ich bereits den alten Mann grob über mein Gesicht gelegt. Anschließend stellt ihr die Art der Ebene auf Ineinanderkopieren und setzt die Deckkraft auf 50%. Wie der Name schon sagt, verfließen jetzt die beiden Ebenen ineinander. Mit der Tastenkombination Strg+T wählt ihr den Kopf des alten Mannes aus und passt die Größe eurem Kopf an, d.h. Augen, Nase und Mund (Bild links unten). Allerdings kann es jetzt passieren, dass ein abnormaler Hautton ensteht. Diesen könnt ihr mit Strg+U im Sättigungsmenü korrigieren.

 

Im letzten Schritt nutzt ihr das Radiergummi-Werkzeug um in der Alte-Mann-Ebene alles außerhalb von eurem Gesicht zu entfernen. Falls Augen, Mund und Nase nicht passen, würde ich diese ebenfalls wegradieren. Dazu empfehle ich nah genug an euer Bild zu zoomen, um ein gutes Ergebnis zu erlangen. Die Größe des Radiergummies ändert ihr mit den Tasten ö und #. Optional könnt ihr jetzt noch mit der Deckkraft und mit der Sättigung spielen, bis ihr mit eurem Ergebnis zufrieden seid.

Anzeige