Seite auswählen

Unu: Zweite Generation des E-Scooters vorgestellt

Unu: Zweite Generation des E-Scooters vorgestellt

unu Scooter - E-Scooter

Bei Unu handelt es sich um ein Berliner Start-Up, welches sich auf dem E-Roller- / E-Scooter-Markt durchsetzen möchte. Nun hat das Start-Up die zweite Generation ihres E-Scooters offiziell vorgestellt.

 

Unu Scooter: Neuer E-Scooter mit überarbeiteten Funktionen

Die zweite Generation der E-Flotte bekommt neben einem Facelift auch neue Funktionen spendiert. Der Unu-Roller ist vollständig vernetzt, kann ohne Schlüssel gestartet werden und soll in erster Linie bei Sharingangebote zum Einsatz kommen.

unu Scooter - E-Scooter

Wer Lust hat, kann den E-Roller über die hauseigene App starten oder via Key Sharing Freunde zum Fahren einladen. Auf einen klassischen Schlüssel wurde anscheinend in Gänze verzichtet. Ebenfalls mit an Bord sind ein Navi und ein Diebstahlschutz.

Und was kostet der Spaß? Der Scooter von Unu startet bei 2.799 Euro und bietet dafür eine Reichweite von bis zu 50 bzw. 100 Kilometer. Die Lebensdauer der Batterie liegt laut Herstellerangaben bei 7-10 Jahren.

Weitere interessante Punkte gibt es im eingebetteten Video zu sehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via

Über den Autor

Manuel Raab-Faber

Jahrgang '92 und bereits seit jungen Jahren interessiert an allerlei Technik sowie der weiten Welt der Videospiele ❤️

*Partner-/Affiliate-Link
Ihr kauft zum unveränderten Preis ein und wir erhalten eine kleine Provision, mit der wir hier alles finanzieren :)

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Grundsätzlich sind alle Links, die zu Amazon führen, Partner-/Affiliate-Links!