Seite auswählen

Volvo verwandelt Autos in Packstationen

Volvo verwandelt Autos in Packstationen

Jeder von uns hat sicherlich schon mindestens einmal sehnlichst auf ein Paket gewartet und hat dann aufgrund von Verkettung unglücklicher Zufälle den Postboten verpasst. Eine Alternative dazu bieten momentan Packstationen oder die lieben Nachbarn. Der Haken bei beiden Methoden: man muss das Paket selbst abholen bzw. den Nachbarn erst einmal erwischen (was bei mir teilweise mehrere Tage dauert).

Volvo geht jetzt einen Schritt weiter. Sie verwandeln ganz einfach das eigene Fahrzeug in eine mobile Packstation. Dabei ist es egal, wo sich das Fahrzeug zum Zeitpunkt der Auslieferung befindet. Gleichzeitig zur Bestellung wird ein digitaler Einweg-Schlüssel erstellt, mit dem der Bote das Auto öffnen kann. Der Empfänger bekommt sofort eine Benachrichtigung, sobald die Zulieferung stattfindet. In der Nachricht kann ebenfalls kontrolliert werden, wann das Fahrzeug geöffnet und wieder geschlossen wurde. Langfinger haben also kaum eine Chance bzw. es fällt sehr schnell auf. Als Kommunikationsmittel dient die App Volvo On Call, mit der auch beispielsweise die Klimaanlage gesteuert werden kann.

Diese neue Art des Paketverkehrs wurde bisher an 100 Probanden getestet, von denen 86 die neue Methode als echtes Zeitersparnis einstuften. Ich hätte dennoch ein mulmiges Gefühl, wenn ein Fremder Zugang zu meinem Fahrzeug hätte.

Wenn wir schon mal beim Thema sind: Tipps und Tricks zur Auto Kofferraum Reinigung gibt es bei unseren Freunden von autopflege-anleitung.de!

[Quelle]

Über den Autor

Manuel Raab-Faber

Jahrgang '92 und bereits seit jungen Jahren interessiert an allerlei Technik sowie der weiten Welt der Videospiele ❤️

*Partner-/Affiliate-Link
Ihr kauft zum unveränderten Preis ein und wir erhalten eine kleine Provision, mit der wir hier alles finanzieren :)

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Grundsätzlich sind alle Links, die zu Amazon führen, Partner-/Affiliate-Links!