Die Arma 2 Mod DayZ durfte in den letzten Monaten immer größere Beliebtheit genießen. Auf der Eurogamer Expo gab der Erfinder, Dean “Rocket” Hall, bekannt, dass DayZ als eigenständiges Spiel auf den Markt kommen wird. Fans der Modifikation müssen nicht einmal bis 2013 warten, sonder können sich bereits dieses Jahr (vermutlich Dezember) vor gegnerischen Spielern und hungrigen Zombies verstecken. Ein Grund für dieses schnelle Release ist, laut Dean, die Angst vor Copycat-Titeln wie WarZ.

Bisher zählt DayZ eine Zahl von über 1 Millionen registrierter Benutzer, was für einen großen Erfolg des Stand-Alone-Ableger spricht. Der einzige Dämpfer dürfte wohl die Angelegenheit mit dem Geld sein, da man sich das Spiel praktisch noch einmal kaufen muss.
Ein komplettes Interview (auf englisch) gibt es auf eurogamer.net zu lesen.

[via pcgames.de]

Anzeige